Die U23-Weltmeisterschaften beginnen

Bereits am Sonntag sind wir mit der gesamten U23-Nationalmannschaft in Sofia gelandet und direkt von dort aus ins Hotel in Plovdiv, dem diesjährigen Austragunsort der U23-Weltmeisterschaften, gefahren.

Gestern und heute wurden bereits für ein paar Runden auf der Strecke genutzt, um sich nach ein paar Tagen ohne rudern weiter auf die Rennen vorzubereiten.

Morgen geht es dann bereits los! Der Vierer ohne mit Anna Calina Schanze, Ida Kruse, Tabea Schendekehl und Annemieke Schanze hat ab 16 Uhr Ortszeit Vorlauf, der Zweier ohne mit Charlotte Wesselmann und Dorothee Beckendorff ab 16:45 Uhr. Der Achter darf sich Donnerstag um 9:05 Uhr das erste Mal unter Beweis stellen!

Wir hoffen auf spannende Rennen und gute Stimmung an der Strecke! 🙂