Voll ins Wintertraining eingestiegen

Hallo zusammen,

seit vier Wochen trainieren wir wieder fleißig an Land und auf dem Wasser. Die ersten beiden Wochen nach der Pause haben wir genutzt, um uns wieder an Krafttraining, Rudern und lange Ausdauereinheiten zu gewöhnen, Muskelkater inklusive 😉 . Auf dem Wasser haben wir die ein oder andere Zweierkombination ausprobiert, da der Langstreckentest ende November immer näher rückt. Aber auch Trainingseinheiten im Großboot standen auf dem Plan, schließlich ist unser Ziel für nächstes Jahr ganz eindeutig: Olympiaqualifikation!

IMG-20151025-WA0009
Trainerperspektive beim Achtertraining

Für mich ging diese Woche auch die Uni wieder los. Ich bin also nach Semesterferien, Trainigslagern, WM und trainingsfreier Zeit endlich wieder im „Alltag“ angekommen, auch wenn ich mein Pensum etwas reduziert habe. Ein bisschen Abwechselung zum Training ist mir aber doch sehr wichtig und ich werde wenigstens einige Kurse besuchen, um mich mit etwas anderem als mit Rudern zu beschäftigen.

Mittlerweile sind wir im ganz normalen Trainingsrhythmus und -pensum angekommen und haben heute auch schon die ersten Strecken im Zweier hinter uns gebracht. Die A Männer sind seit diesem Wochenende aus dem Trainingslager zurückgekommen und es ist schluss mit den ruhigen Zeiten auf dem Wasser, da sich jetzt alle optimal auf die Langstrecke vorbereiten wollen. Wir geben weiter Gas, um im Winter die Grundlagen für die nächste Saison zu legen.

Euch eine schöne Woche

eure Alex